Blog

Fausts Höllenfahrt

Virales Dichtertreffen mit Reimwol und Krautsalat

Zu Lebzeiten bekannt, heute vergessen, sehen wir Franz Carl Hiemer als schillernde Persönlichkeit. …weiterlesen

Campus Galli

Die Frage der Technik in der Philosophie

Der Besuch des Mittelalterprojekts Campus Galli ist ohnehin in besonderer Weise anregend zur Förderung von literarischen Absichten und Ambitionen. …weiterlesen

Garten der Anschaulichkeit

Pop-up Gärten nach G.W.F. Hegel

Neben Ludwig van Beethoven und Friedrich Hölderlin jährt sich 2020 auch der Geburtstag des Philosophen Georg Wilhelm Friedrich Hegel zum 250. Mal. …weiterlesen

Käfertage im Malgarten

Für Kinder und ihre Erwachsenen

Vier Tage lang selber einen Trickfilm machen und vertonen! Angeregt von der Käfer- und Insektensammlung im Jünger Haus in Wilflingen widmen wir uns dem Thema Käfer, Schmetterlinge und Insekten künstlerisch im extra eingerichteten Malgarten. …weiterlesen

Den Philosophen auf der Spur

Erlebnisführungen „outdoor“

Fast täglich nach dem Mittagessen bricht der Schriftsteller zum Spaziergang auf. …weiterlesen

Dürrson.Radtour

Lesbares von Hölderlin bis heutzutag‘

Nicht umsonst sind unsere literarischen Radtouren …weiterlesen

Im Marienland

Frauen.Land. Oberschwaben

Aus dem „Marienland“ melden sich Frauen zu Wort, die mit eigenen Gedichten, Erzählungen, biografischen Erinnerungen und Roman-Auszügen ihre ganz eigenen Farben in die Welt tragen. …weiterlesen

Die rollende Schwabenkanzel

Verschwörungszirkus am Dorfanger

Immer mehr Zeitgenossen haben vermutlich den gesunden Menschenverstand gegen zu viel gehamstertes Toilettenpapier eingetauscht und meinen nun, mit einem Alu-Hütchen auf dem Kopf seien sie immun und eine Maske braucht es nicht! …weiterlesen

Hölderlin – Komm ins Offene, Freund

Im Hölderlin-Jahr – und in Zeiten von Corona – eine Empfehlung für ein gutes Buch. Rüdiger Safranskis “Hölderlin – Komm ins Offene, Freund” (Hanser-Verlag, ISBN 978-3-446-26408-3).

…weiterlesen

Good morning, sunshine…

Rechtzeitig zum 125. Geburtstag des Jahrhundertautors ist die letzte noch lebende Bewohnerin des Literaturmuseum Jünger-Haus aus dem Winterschlaf erwacht.

…weiterlesen

Gesucht: Botschafter der Dorfgeschichte(n)

LEADER-Projekt packt Heimatgeschichte in dramaturgisches Format

Geschichte passiert. Geschichten erzählt man sich! Das Projekt „Dorfgeschichte(n) aus Oberschwaben“ belebt die jedem Ort ganz eigenen Geschichten in dramaturgischer Verpackung neu.

…weiterlesen

Osteraktion im Marienland

In den vergangenen 100 Jahren haben die drei Schriftstellerinnen Maria Müller-Gögler, Maria Menz und Maria Beig den Frauen in Oberschwaben eine Stimme gegeben. Diese „3 Marien“ wirken fort – und stehen 2020 Patinnen für ein bislang einmaliges Kulturprojekt, das jetzt auch als Doppel-CD vorliegt: „Im Marienland“.

…weiterlesen

Hölderlin. Eine Winterreise.

Bild: Günther Brender

Am 25. Februar 2019 las Thomas Knubben bei einem LiO-Netzwerktreffen in Rottenacker aus seinem Buch „Hölderlin. Eine Winterreise“.  Kongenial begleitet wurde Knubben dabei von Susanne Hinkelbein auf dem Akkordeon, die – mit Zitaten aus Schuberts „Winterreise“ – ganz besonders betörende Töne anschlug.

Nun sendet SWR2 eine Reihe von Hölderlin-Hörspielen, darunter auch „Hölderlin. Eine Winterreise“ von und mit Thomas Knubben.

Hier klicken, um bei SWR2 zu hören.

Happy Birthday, Friedrich!

Angesichts der Corona-Krise sind rauschende Geburtstagsfeiern zwar vertagt oder abgesagt. …weiterlesen

Bühne frei für das „Marienland“-Projekt

Achtung Corona-Vorsichtmassnahme:
Die beiden Marienland-Veranstaltungen in Bad Schussenried und Bad Waldsee sind leider abgesagt!

Dafür können Sie sich das Marienland auf die Ohren holen: einfach hier klicken!

Ab Januar vier Veranstaltungen in oberschwäbischen Gasthäusern …weiterlesen