Predigten fürs ganze Land, natürlich auf schwäbisch in Kooperation mit Förderverein Schwäbischer Dialekt e.V.

in Bio & Bauernhöfen

Samstags, Beginn 16.00 Uhr

Datum Ort
25. Sep 2021
16:00 - 17:30
Rollende Schwabenkanzel in Altshausen

Die rollende Schwabenkanzel ist eingetragenes Markenzeichen der Kulturgenossenschaft Büro für Regionalkultur eG. Seit mehreren Jahren widmet sie sich, ganz im Stile der barocken Prediger Abraham a Sancta Clara und Sebastian Sailer, gesellschaftlichen Fragen und Disputen auf ihre ganz eigene Weise. In diesem Jahr ist Marlies Grötzinger als Predigerin angemeldet; außerdem „wettern“ Hugo Brotzer, Paul Sägmüller und Michael Skuppin Hintersinniges und Wortspielerisches von der rollenden Kanzel. Bei dieser Tour durch die regionalen Direktvermarkter-Höfe liegen viele Themen auf der Hand: regionale Lebensmittel, die Herkunft unserer Produkte, Klimawandel und Tierwohl-Diskussion – das Publikum wird sich gemeinsam mit Moderator Barny Bitterwolf (s)einen eigenen Reim darauf machen. Wer sich selbst auf die rollende Schwabenkanzel wagt und auf gut schwäbisch, mit Humor und Nachdenklichkeit, seine Meinung kundtun möchte, meldet sich vorab telefonisch bei den Organisatoren vom Büro für Regionalkultur unter Telefon 0160 95556989.

Der Eintritt ist frei. Alle Predigten finden draußen und unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln statt. Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung aus; in diesem Fall erhalten alle online Angemeldeten am Veranstaltungstag vormittags eine entsprechende Nachricht (Mail-Adresse hinterlegen). Namentliche Anmeldung ist zur Kontaktverfolgung erforderlich. Die Plätze sind begrenzt.

Diese Veranstaltungsreihe ist gefördert im Impulsprogramm „Kunst trotz Abstand“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg