In 2018 gegründet, hat das Literaturnetzwerk Oberschwaben nunmehr eine Reise durch
acht literarische Orte quer durch das LEADER- Gebiet Oberschwaben absolviert. Dabei verbanden sich die beteiligten Literaturmuseen und literarischen Dauerausstellungen in neuen Kooperationen und gingen spannende Partnerschaften ein. Dass das Publikum diese Bemühungen schätzt, zeigt der hohe Zuspruch, der dem öffentlichen Programm jeweils zu Teil wurde.

Die Aktion „Flagge zeigen für das Literaturland Baden-Württemberg“ setzt dieser Reise einen vorläufigen Höhepunkt. Es erprobt in 14 literaturfreudigen Tagen neue Formate und lädt zum Dabeisein und – noch wichtiger – zum Mit-Tun ein. Das Literaturnetzwerk Oberschwaben wird durch die LEADER- Aktionsgruppe Oberschwaben in Kooperation mit „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“, einer Initiative der Kulturstiftung des Bundes, unterstützt und durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach beraten.

Keine Veranstaltungen