Mit Abstand der Delta-Mutation ein Schnippchen schlagen und trotzdem regional Kultur erleben.

Es ist wieder soweit: Ende August holt das Literaturnetzwerk die bunten Klappstühle aus dem Keller und bietet 24 Kulturtermine in ganz Oberschwaben an. Was 2020 mit „umsonst & draußen“ begann, nimmt so seinen folgerichtigen Fortgang; Pop Up-Kultur in den Spiel- und Lese­höfen der ganzen Region! Alle Termine und Orte werden hier auf der Webseite des Literaturnetzwerk Oberschwaben veröffentlicht. Aufgrund der notwendigen Kontaktnachverfolgung ist die Anmeldung und Teilnahme nur auf diesem Wege möglich.

Auftakt
Kunst am BauHof

Datum Ort
29. Sep 2021
16:00 - 17:30
1700 Jahre JÜDISCHES LEBEN IN DEUTSCHLAND

Bio & Bauernhöfe
Die rollende Schwabenkanzel – Predigten fürs ganze Land, natürlich auf Schwäbisch
Samstags 16 Uhr

Datum Ort
25. Sep 2021
16:00 - 17:30
Rollende Schwabenkanzel in Altshausen

Kloster & Kirchhöfe
Neues vom Marienland – Biografisches der schreibenden Frauen in Oberschwaben
Sonntags, Beginn 16 Uhr

Keine Veranstaltungen

Museum & Schulhöfe
Action bis 18 – Von Malgarten bis Bühnenkampf
nach Vereinbarung

Schloss & Musenhöfe
Gast im Schloss – Junge Autor*innen lesen aus ihren Werken
Dienstags / Donnerstags 15.30 Uhr

Datum Ort
23. Sep 2021
15:30 - 17:00
Gast im Schloss Schloss Mochental – Beate Rygiert

Bahn & Hinterhöfe
Auftakt und Abschluss – Am Bahnhof tobt das pure Leben
01.09. / 01.10.

Land & Dorfgasthöfe
Lieblings­leseplatz – Literarischer Frühschoppen mit Fans und Freude
Montags 11 Uhr

Datum Ort
27. Sep 2021
11:00 - 12:00
Lieblingsleseplatz Obermarchtal – Reinhold Aßfalg

Diese Veranstaltungsreihe ist gefördert im Impulsprogramm „Kunst trotz Abstand“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg